[ programm ]

> schauspiel > medienkunst > interdisziplinäres > musik > fest > kunstvermittlung



[ kalender ]



[ forum ]

[ tickets ]

[ steirischer herbst ]


[ info ]


[ homepage ]

[ suche ]




< zurück  

Das Pulverfass
Ein Stück von Dejan Dukovski


Regie: Dimiter Gotscheff
Bühne: Anri Koulev
Kostüme: Rike Russig

steirischer herbst (Veranstalter)
Schauspielhaus Graz (Veranstalter)
Schauspielhaus Graz (Veranstaltungsort)


Wiederaufnahme
19. 10. 2001, 19.30 Uhr


Dauer
130' (keine Pause)


Mit der Brechstange zusammengeschlagen, mit einer Bierflasche den Schädel zertrümmert, mit dem Schraubenschlüssel malträtiert, vergewaltigt, erstickt. Der Reigen der Gewalt in Dejan Dukovskis "Pulverfass" ist nichts für schwache Nerven. Das Stück des mazedonischen Autors, das Dimiter Gotscheff beim steirischen herbst 2K inszenierte, zählt zweifelsohne zu den besten literarischen Selbstbildnissen des Balkans in den letzten Jahren – und weist doch weit über den regionalen Kontext, in dem es entstanden ist, hinaus. Denn die destruktiven Energien, die unauffällige Nachbarn in Mörder verwandeln, nette Onkels zu Vergewaltigern und brave Bürgersöhne zu Brandstiftern werden lassen, können sich jederzeit auch im "zivilisierten" Westen entladen. Dies deutlich zu machen und dem Publikum dennoch ein tieferes Verständnis der historischen Gegenwart am Balkan zu ermöglichen, ist – neben den hervorragenden schauspielerischen Leistungen – einer der großen Vorzüge der Inszenierung, die mit zahlreichen Einladungen zu Gastspielen (u.a. nach Sofia, Hamburg und Prag) honoriert wurden. Der große internationale Erfolg dieser Produktion veranlasste den steirischen herbst zu einer Wiederaufnahme.


Credits:
Credits


Koproduktion
steirischer herbst
Schauspielhaus Graz


Detail:

> Georgi Kapriev: Zum Stück


Links:
Bühnen Graz



Karten:
ats 35 - 380 / euro 2,54 - 27,62, ermäßigt ats 35 - 190 / euro 2,54 - 13,81"

» Online-Ticket via ÖsterreichTicket


Mit Unterstützung von:
bm:aa  | Stadt Graz - Kultur  | BKA.kunst  | Salinen Austria  |

Szenenfoto:A.T.Schaefer
[Szenenfoto:A.T.Schaefer]

Szenenfoto:A.T.Schaefer
[Szenenfoto:A.T.Schaefer]

Szenenfoto:A.T.Schaefer
[Szenenfoto:A.T.Schaefer]