[ programm ]

> schauspiel > medienkunst > interdisziplinäres > musik > fest > kunstvermittlung



[ kalender ]



[ forum ]

[ tickets ]

[ steirischer herbst ]


[ info ]


[ homepage ]

[ suche ]




< zurück  

Othmar Zechyr
Der druckgrafische Nachlass


Museum der Wahrnehmung (Veranstalter)
Museum der Wahrnehmung (Veranstaltungsort)


Eröffnung
20. 10. 2001, 17 Uhr


Dauer
19. 10. - 29. 11. 2001


Öffnungszeiten
Mi - Mo 14 - 18.30 Uhr


Nach der großen Personale, die das Kunsthistorische Museum dem Zeichner Othmar Zechyr im laufenden Jahr im Wiener Palais Harrach gewidmet hat, und nach der folgenden Ausstellung seines grafischen Werkes in der Linzer Neuen Galerie zeigt das Grazer Museum der Wahrnehmung den druckgrafischen Nachlass sowie das weitgehend unbekannte kaligrafische Werk des 1986 in Linz verstorbenen Künstlers.
Fünf Jahre nach Othmar Zechyrs Tod sind 21 Druckgrafiken nach hinterlassenen Platten in einer Edition erschienen, die von Zechyrs bevorzugtem Drucker, den in Gmunden arbeitenden Rudi Hörschläger, aufs Papier gebracht worden. Die der Kunstöffentlichkeit unbekannten Arbeiten Othmar Zechyrs werden in der Grazer Ausstellung durch rund zwei Dutzend überwiegend polychrome kaligrafische Blätter ergänzt.


Links:
Museum der Wahrnehmung