[ programm ]

> schauspiel > medienkunst > interdisziplinäres > musik > fest > kunstvermittlung



[ kalender ]



[ forum ]

[ tickets ]

[ steirischer herbst ]


[ info ]


[ homepage ]

[ suche ]




< zurück  

www.literaturboerse.com
Über die Architektur moderner Produktionsprinzipien im literarischen Feld


Kuratoren: Hannes Luxbacher Andreas R. Peternell Werner Schandor


Online
31. 5. - 1. 11. 2001


Die Betrachtung schriftstellerischer und literarischer Qualität funktioniert zunehmend über ökonomische Faktoren wie Verkaufbarkeit und Marktwert. Das Urteil wird dabei von wenigen Marktstrategen gefällt, die mitunter ausgebildete Ökonomen und deren literarische Qualifikationen zumindest anzuzweifeln sind.
Das Projekt "www.literaturboerse.com" spielt thematisch mit den seit einigen Jahren immer wieder parallelisierten Rollen "Künstler / Künstlerin" und "Markstratege / Marktstrategin" und versucht, die tatsächlichen Schnittstellen aufzuzeigen. Das Phänomen der "Autorschaft als Management" (Felix Philipp Ingold) wird ausgeleuchtet und die Einmischung des vielgepriesenen Marktes in das Feld der Literatur diskutiert.
Statt mit Wertpapieren handelt die Literaturbörse mit literarischen Texten. AutorInnen können über die Homepage www.literaturboerse.com Texte einreichen. Zugelassen sind Texte jeder Art: Prosa, Lyrik, Dramatisches, experimentelle Mischformen. Eine begrenzte Anzahl wird von einer Jury zum Börsengang ausgewählt, bewertet und kommentiert.
Den Kurswert der Texte bestimmen die AnlegerInnen. Jeder Besucher der Literaturbörse kann zum Investor werden. Er erhält eine bestimmte Kapitalmenge und kann nun Anteile der gehandelten Texte kaufen oder verkaufen. Letzter Handelstag ist der 1. November.
Im abschließenden Symposion werden die Vorgänge von Kultur-, Literatur- und WirtschaftsexpertInnen reflektiert, die Siegertexte werden präsentiert und die erfolgreichsten AnlegerInnen erläutern ihre Strategien.


Koproduktion
steirischer herbst
Forum Stadtpark
Feuilletonmagazin schreibkraft

Realisierung
DATENDRANG design + communication


Links:
www.literaturboerse.com


Veranstaltungen im Rahmen von www.literaturboerse.com

Mit Unterstützung von:
Die Steiermärkische  | Wiener Börse AG  |