[ programm ]


[ kalender ]



[ forum ]

[ tickets ]



[ steirischer herbst ]


[ info ]


[ homepage ]

[ suche ]




|     pressespiegel        |     pressetext     

Texte: [1-5] [6-10] [11-15] [16-20] [21-25] [26-30] [31-35] [36-40] [41-45] [46-50] [51-55] [56-60] [61-65] [66-70] [71-75] [76-80] [81-85] [86-90] [91-95] [96-100] [101-105] [106-110] [111-115] [116-120] [121-125] [126-130]

Wirbel um "gestohlenes" "herbst"-Plakat
Grazer Kabarettistin fordert Geld für die Verwendung ihres Programmtitels "NaCl"

Graz - Für den "steirischen herbst" könnte es zu Problemen mit den aktuellen Plakaten kommen: Der Titel "NaCl" - die Formel für Natriumchlorid, also Salz - prangt zusammen mit der Abbildung einer Salzflasche groß auf allen Ankündigungen. Die steirische Kabarettistin Irene S. erhebt dagegen Einspruch: Sie habe diese Formel schon seit Jahren als Titel ihres Programmes verwendet.
derStandard.at, 26. 6. 2001

> details

Die L-Aktie

Die Gegenwartsliteratur befindet sich in einer Flaute. Zu diesem Schluß muß kommen, wer unter "www.literaturboerse.com" den neuen "Literaturaktienindex" LAIX verfolgt.
Frankfurter Allgemeine, 15. 6. 2001

> details

Der "steirische herbst" wird steirischer
Robert-Wolf-Uraufführung in Mürzzuschlag

Graz - Donnerstagabend feierte der steirische herbst im Grazer Theatro ein kleines Fest.
Der Standard, 2. 6. 2001

> details

"herbst" auf Börsenkurs
Aktien-Prosa: Der "steirische herbst" eröffnete eine Literaturbörse

Seit Freitag, null Uhr, darf heftig spekuliert, risikiert oder aber auch polemisiert werden. Denn mit einem seiner diesjährigen Projekte begab sich der "steirische herbst" via Internet auf eine Art Wall Street der Literatur
Kleine Zeitung, 2. 6. 2001

> details

herbst: Programmatische Rebellion

Intendant Peter Oswald präsentierte die Programmvorhaben für seinen zweiten steirischen herbst. "Gegen die Zumutungen an das Ich" lautet das Generalmotto des steirischen herbst 2001 und der Intendant postuliert: "Das Subjekt rebelliert".
korso, Mai 2001

> details