[ programm ]


[ kalender ]



[ forum ]

[ tickets ]



[ steirischer herbst ]


[ info ]


[ homepage ]

[ suche ]




« zurück zur Liste

Zwei Stühle zum Finale
Höflicher Beifall beendete "musikprotokoll".

Ein Häuflein Getreuer ließ sich im Grazer ORF-Studio nicht durch die vorgerückte Stunde und weit überzogene Zeitpläne vom Besuch der letzten beiden Programmpunkte des "musikprotokolls" abhalten. Wer nicht dabei war, wird keine Bildungslücke im Bereich der neueren Musikgeschichte aufweisen: Vor Generationen schon haben Karlheinz Stockhausen und andere ungleich spannendere Klänge vom Band und aus den Lautsprechern tönen lassen.

Zufall oder Programm? Sowohl bei Elisabeth Schimanas"sitting in my chair" als auch in Brandon LaBelles "Social Music VI: Shadow of a Shadow" spielt ein Stuhl die "Hauptrolle" und in beiden Fällen fängt der Hörer mit den hoch trabenden Erklärungen im Programmheft gar nichts an.

Die Österreicherin vollführt auf ihrer Sitzgelegenheit Gesten, als wolle sie Fliegen verscheuchen und erzielt damit knarzende Geräusche, der Amerikaner schiebt seinen Sessel durch das Foyer und lässt dazu vom Band Grazer Straßennamen mühsam buchstabieren.

Ernst Scherzer

erschienen in:
Kleine Zeitung, 17.10.2001
www.kleinezeitung.at

« zurück zur Liste