[ programme ]



[ calendar ]



[ forum ]

[ tickets ]

medienkunst
[ steirischer herbst ]


[ info ]


[ homepage ]

[ search ]




« zurück / back

Dimiter Gotscheff

Dimiter Gotscheff, 1943 in Parvomei, Bulgarien, geboren, ging Anfang der sechziger Jahre nach Ost-Berlin, wo er als Assistent und Mitarbeiter von Benno Besson und Fritz Marquart am Deutschen Theater, an der Volksbühne und an der Schauspielschule Babelsberg arbeitete. 1979 verließ er – im Zusammenhang mit der Ausbürgerung Wolf Biermanns – die DDR und kehrte nach Bulgarien zurück. Nach seiner Inszenierung von Heiner Müllers "Philoktet" am Theater Sofia (1983), die den Autor begeisterte, wurden auch die westdeutschen Theater auf ihn aufmerksam. 1985 inszenierte Gotscheff auf Einladung von Klaus Pierwoß Heiner Müllers "Quartett" in Köln, wo er dann bis 1993 regelmäßig arbeitete. Es folgten Inszenierungen in Basel und Hannover, ehe Gotscheff als fester Hausregisseur ans Düsseldorfer Schauspiel und danach zu Leander Haußmann in Bochum wechselte.
Veranstaltungen/Projekte von Dimiter Gotscheff in der Datenbank: